Dan-Prüfung August 2018 in Bad Blankenburg

Dan-Prüfung in der Sommerhitze

Der Wochenlehrgang 2018 der Aikido-Union Deutschland e.V. (AUD) wurde wie in den letzten Jahren auch dieses Jahr wieder in der Sportschule in Bad Blankenburg (Thüringen) durchgeführt.

Da dieser Lehrgang die Möglichkeit für den letzten "Schliff" bietet, wird er gerne als Basis für die Dan-Prüfung genutzt. In diesem Jahr mussten sich die drei Prüflinge zusätzlich zu den geforderten Techniken, den körperlichen und mentalen Anforderungen auch noch mit einer soliden Hitzewelle während der Woche und am Prüfungstag auseinandersetzen.

Um so erfreulicher ist es, dass die Anwärter sowohl im Prüfungsfach Überprüfung, Kata, Technik, Abwehr und Anwendung des Jo und Randori durchwegs eine solide Leistung darboten. Vor allen im Fach Abwehr und Anwendung des Jo zeigte der Anwärter auf den 2.Dan eine überdurchschnittliche Leistung. Da alle Anwärter im Besitz einer gültigen Übungsleiter-Lizenz oder eines erfolgreich abgeschlossenen Dan-Theorie-Lehrganges der AUD waren, galt der Theoretische Teil der Prüfung bereits als bestanden.

Somit konnte die Prüfungskommission, bestehend aus SFin Andrea Schwab-Mai (5. Dan Aikido), SF Manfred Tretter (3. Dan Aikido) und SF Gerhard Mai (6. Dan-Aikido) den Prüflingen unter Beifall der zuschauenden Teilnehmer die Urkunden für ihre neue Graduierung überreichen:

auf den 1. Dan Aikido

  • Giles Eastman, TV Sontra e.V.
  • Thomas Weißmüller, TV Sontra e.V.
auf den 2. Dan Aikido
  • Alexander Stock, SV Altenberg e.V.


Im Namen der Aikido-Union Deutschland e.V. und im Namen der Prüfer gratuliere ich den Prüflingen noch einmal ganz herzlich zum neu erworbenen Grad und wünsche Ihnen auf dem weiteren Weg des Aiki alles Gute.

Gerhard Mai
(Vorsitzender der Prüfungskommission)


 

Besucher
Heute:    24
Gestern:    83
Gesamt:    170385

Kalender

© 2002 - 2018  AUBW.de   |  Datenschutz  |  Impressum